Menu

Category : 50 Jahre Jubi

Die Jubiläumsfasnacht der Eglichutzler

Mit einem Rauschen in den Ohren sitzen wir in den warmen Stuben und geniessen die wohlwollende Geborgenheit des Alltags. Schwierig, das Erlebte zu ordnen, scheint es doch wie ein wirrer Sturm an uns vorbeigezogen zu sein. Ein Versuch: Weggis im Spätherbst. Die Blätter fallen von den Bäumen, ein Hund bellt neumen. Wenn die Hotels leer, der Rasen gesperrt und der Pavillon saniert wird, rangiert der Kurort auf der Unterhaltungsskala irgendwo zwischen Rüttihubelbad und Simplon-Dorf. In dieser Zeit des kollektiven Winterschlafs […]

Jubiläums-Eglichutzlerball 2016

Heimatlos zogen sie umher, die Persischen Krieger der Eglichutzler, gezeichnet von ruhmreichen Siegen und vernichtenden Niederlagen. Heimatlos bis zu jenem Tage da sie rasteten an den Gestaden des Vierwaldstättersees: Die Sonne soll in den Abendstunden mit rotem Antlitz den Horizont des Westens geküsst haben, wie ein Krieger seine Liebste nach sechsjähriger Entbehrung. Es schien der schönste Flecken Erde zu sein auf dem sie jemals ruhten und so sprach der Kalif Erni zu seinen Emiren: „Bauet eine Stadt, die eine jede […]

Aus dem Nähkästchen geplaudert – Die Eglichutzler werden 50

Natürlich gibt es an einem 50. Geburtstag viele Anekdoten aus dem Leben des Jubilaren zu erzählen, dies ist nicht anders, wenn eine Guggenmusik ein halbes Jahrhundert auf ihrem Buckel trägt. Nebst dem (Vor-) fasnächtlichen Alltag, welcher hauptsächlich aus Basteln, Proben, diversen Auftritten, Umzügen und Ballbesuchen besteht, gibt es immer wieder Highlights, welche aus diesem Alltag herausstechen. Aus diesen speziellen Momenten entstehen Geschichten, die man sich später noch oft erzählt – sie werden zu Mythen und bilden dann in ihrer Gesamtheit […]

Sälber gmacht – 50 Jahre Eglichutzler

Gerade erfunden haben die Eglichutzler den „Do-it-yourself Gedanken“ sicher nicht. Aber schon lange vor Bau&Hobby, Jumbo und wie sie alle heissen, hiess das Motto der Guggenmusik: „Eglichutzler, es gibt immer etwas zu tun!“ Über Allgemeines und Musikalisches der jubilierenden Eglichutzler wurde bereits berichtet und aus dem Nähkästchen geplaudert. Kreativität hat zwar auch bei der Musik Platz, trug aber dem ein oder anderen Musikanten während den Auftritten schon den untrügerischen Blick des Tambis mit der klaren Botschaft ein „If looks could […]

Laichziit – Die Eglichutzler werden 50

„Die Eglichutzler sollten zu ihrem 50 jährigen Jubiläum eine CD produzieren“, als unser Tambourmajor Lukas Zurmühle diesen Vorschlag das erste Mal in eine gemütliche Egli-Runde warf, erntete er dafür eindeutige Handzeichen und Gelächter. „Wir Eglichutzler eine CD, wer kauft die schon? Wir sind nicht eine der Top Guggenmusiken aus dem Rontal“, waren die spontanen Reaktionen der Mitglieder. Doch solche Antworten stachelten ihn an, die Idee weiter voran zu treiben und ein Konzept zu entwickeln. Es soll nicht nur eine CD […]

Musikalischer Analphabetismus – Die Eglichutzler werden 50

Mit kalendarischer Genauigkeit beginnen die Eglichutzler ihre musikalische Probezeit am Chilbi-Sonntag und beenden diese mit dem Sonntag vor dem Egli-Ball. Trotz regelmässigen Diskussionen um den geeigneten Probetag hat sich der Sonntag in all den Jahren hartnäckig gehalten. Statt sonntägliche Abendruhe und besinnliche Vorbereitung auf den bevorstehenden Wochenstart im Kreise seiner Lieben, heisst es Musizieren im Kreise seiner Freunde. Ausgerechnet im Jubeljahr 2016 verkürzt sich die ohnehin schon knappe Zeitspanne zusätzlich durch den überaus frühen Fasnachtsbeginn. In kaum mehr als 10 […]

Hudschibibra Hudschiba! – Die Eglichutzler werden 50

„Wir waren unserer acht Mann und eine Kiste Bier“! Was wie die Ouvertüre eines literarischen Bestsellers anmutet, stammt in Wahrheit aus dem Protokollbuch der Guggenmusik Eglichutzler Weggis und beschreibt die Szenerie im Hüttli des Nauen Max, am Abend des 8. Oktobers 1966, als die Idee einer Weggiser Guggenmusik geboren wurde, die sich unter dem Arbeitstitel „Tschimm-Bumm-Band“ daran machte, langfristig das Weggiser Fasnachtstreiben zu aktivieren. 50 Jahre später darf man konstatieren, dass auch sogenannte Bierideen durchaus langlebig sein können.. Daheim ist’s […]